29.04.2019
Fürth

Seminar "Trauma und geistige Behinderung"

Aktuelle Erkenntnisse der Psychotraumatologie unter sonderpädagogischen Gesichtspunkten werden in dieser Veranstaltung reflektiert.

Im ersten Teil der Veranstaltung setzen sich die Teilnehmer/innen mit dem Grundverständnis von Traumatisierung auseinander.

In einem zweiten Teil steht die Analyse und Diskussion des pädagogischen Umgangs mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung und deren praktische Umsetzung im Alltag im Mittelpunkt.

Weitere Informationen zur Fortbildung finden Sie untenstehend zur Herunterladen.

Dateien:
05_Trauma_April_19.pdf - (136 Kbyte)

Kontakt

Alice Wennhak
0175 / 85 80 967
0321 / 211 584 20

Details

Pro Prävention e.V.
Veranstaltungsort:
Pro Prävention e.V.
Robert-Koch-Straße 59
90766
Fürth
Thema:
Fachliche Qualifizierung

Weitere Fortbildungen