Bildungsangebot
16.10.2020
Nürnberg

Somatic Experiencing mit Itta Wiedenmann

16.10.2020 bis 17.10.2020, Freitag,16.10.20: 10:00 bis 18:00 Uhr; Samstag, 17.10.20: 09:30 bis 17:30 Uhr

Dieser Workshop ist ein Intro in SE®.

 

SE® wurde von Peter Levine zum Verständnis und zur Bewältigung von Stress-, Schock- und Traumafolgen entwickelt. Es werden die komplexen psychophysiologischen Abläufe bei Stress (Überforderung), Überwältigung oder existentieller Bedrohung berücksichtigt. SE® ist eine sehr wirkungsvolle, körperorientierte Arbeitsweise. Levine kam zur Erkenntnis, dass es sich bei Stress-, Schock- und Traumafolgen um eine Dysregulation im autonomen Nervensystemhandeln kann. Die Folgestörungen und Symptome werden behandelt als biologisch unvollständige Antwort des Körpers. Durch die Arbeit mit dem Nervensystem ist es möglich, auch inhaltsfrei und somit schonend zu arbeiten.

Der Workshop vermittelt die theoretischen Grundlagen von SE® und durch Live-Demos und Kleingruppenarbeit wesentliche SE®–Arbeitsprinzipien.

www.neurotracking.de

 

Literaturhinweis:

"Sprache ohne Worte: Wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt", Peter A. Levine, Karin Petersen, Kösel Verlag

Kontakt

Edith Erhard
Geschäftsführung
0911 99009040

Details

Veranstaltungsort:
Trauma Hilfe Zentrum Nürnberg e.V.
Glockenhofstraße 47
90478
Nürnberg
Thema:
Fachliche Qualifizierung

Weitere Fortbildungen