Fachinformation
24.09.2020 Region Mittelfranken, Mitgliedsorganisationen

Auch der Verein "Hängematte" e.V. meldet sich zu Wort und sagt "Danke!"

In der Nürnberger "Hängematte" sind die von BASF gespendeten Masken sehr willkommen und werden für Personal und Klient*innen gebraucht.

Foto: Hängematte e.V., Peter Groß (links) und Uwe Kartmann (rechts)

Der Verein Hängematte e.V. bietet in Nürnberg Hilfen für drogenkonsumierende Menschen an. Mit seiner Anlauf- und Notschlafstelle (23 Betten) ist der Verein ein wichtiger Bestandteil der Drogen- und Wohnungslosenhilfe in Nordbayern. Ehrenamtliche führen außerdem den Second-Hand-Laden „Rauschgold“, der zum Verein gehört.

Die Mund-Nasen-Masken, die von BASF gespendet und über den Paritätischen Bezirksverband Mittelfranken in den letzten Wochen an seine Mitgliedsorganisationen weitergegeben wurden, kommen im Verein Hängematte zum Einsatz beim eigenen Personal und bei den Klient*innen. „Alle, die mal ihre Masken vergessen haben, bekommen nun kostenlos eine Schutzmaske.“ Prima Sache finden Peter Groß und Uwe Kartmann, beide Sozialpädagogen und Mitarbeiter des Vereins Hängematte e.V. in Nürnberg.

Region Mittelfranken, Mitgliedsorganisationen

Verantwortlich:
Petra Gemeinholzer, BV Mittelfranken, Sachbearbeitung Zuschuss Landesmittel, Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederbetreuung