Fachinformation
10.07.2020 Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Corona, Finanzierung und Hilfsprogramme

Corona-Hilfsfonds von Phineo im Aufbau

Unter dem Titel „Rettungsschirm für die Zivilgesellschaft“ legt Phineo einen Corona-Hilfsfonds auf. Gemeinnützigen Organisationen, die durch Corona in ihrer Existenz bedroht sind, soll rasch und nachhaltig geholfen werden. Der Fonds befindet sich derzeit im Aufbau. Phineo wirbt aktuell Fördermittel bei Unternehmen, Privatpersonen und weiteren Förderpartnern ein.

Gefördert werden sollen Organisationen,

  • deren Angebot für Zielgruppen wichtig ist, die besonders stark von Corona betroffen sind (z.B. obdachlose Jugendliche, depressive Menschen)
  • deren Projektarbeit coronabedingt nicht umsetzbar war (z.B. Besuche bei Familien schwer kranker Kinder)
  • deren bedrohliche finanzielle Situation coronabedingt entstanden ist
  • deren Erhalt nachhaltig möglich ist
  • die mehrheitlich privat finanziert sind (durch Zuwendungen von Stiftungen, Unternehmen, Privatpersonen)
  • die andere Unterstützungsangebote soweit möglich bereits in Anspruch genommen haben (z.B. Kurzarbeit)
  • die eine grundsätzlich wirkungsorientierte Arbeit und transparente Berichterstattung belegen können

Sobald konkrete Informationen zum Bewerbungsprozess und den Vergabemodalitäten bekannt sind, werden wir an dieser Stelle informieren.

Der aktuelle Stand mit ersten FAQs unter: https://www.phineo.org/projekte/corona-hilfsfonds

Quelle: Phineo gAG

Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Corona, Finanzierung und Hilfsprogramme

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse