Fachinformation
03.01.2019 Fachbereich Ältere Menschen, Ältere Menschen, Arbeit und Beschäftigung, Bildung, Pflege

Einladung: Kooperationstreffen für die generalistische Pflegeausbildung ab 2020

Ab 2020 sollen Auszubildende Kompetenzen in allen pflegerischen Versorgungsbereichen erwerben. Daher erfordert die neue generalistische Pflegeausbildung nach dem Pflegeberufegesetz eine enge Zusammenarbeit der Pflegeschulen, des Trägers der praktischen Ausbildung sowie der weiteren
an der Ausbildung beteiligten Einrichtungen. Denn künftig werden große Teile der Ausbildung nicht mehr beim Träger der praktischen Ausbildung stattfinden. Um diese Zusammenarbeit ab 2020 erfolgreich zu gestalten, ist es erforderlich, dass die Beteiligten sich frühzeitig, am besten schon heute

  • einen Überblick über die eigenen Ausbildungskapazitäten (als Träger der praktischen Ausbildung bzw.
    als weiterer Einsatzort oder als Schule) verschaffen,
  • mit möglichen Kooperationspartnern (sektoren- und trägerübergreifend) austauschen und
  • in Ausbildungsverbünden zusammenschließen.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege unterstützt diese Kooperationen mit einer kostenlosen Veranstaltungsreihe.

Im Anhang finden Sie die Einladung mit allen Anmeldeformalien.

 

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Fachbereich Ältere Menschen, Ältere Menschen, Arbeit und Beschäftigung, Bildung, Pflege

Verantwortlich:
Lydia Ahlig, Referentin Altenhilfe