Fachinformation
10.09.2021 Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Arbeit und Beschäftigung, Bildung

ERASMUS+ eröffnet Herbstantragsrunde in der Berufs- und Erwachsenenbildung

Die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA BIBB) führt eine weitere Antragsrunde im Programm Erasmus+ durch. Anträge sind möglich für Mobilitätsprojekte (Kurzzeitprojekte und Akkreditierung) und kleinere Partnerschaften in der Berufs- und Erwachsenenbildung sowie für Kooperationspartnerschaften in der Berufsbildung.

Kurzzeitprojekte und Akkreditierung

Um am Programm ERASMUS+ im Bereich Mobilität teilzunehmen, stehen zwei Zugangsmöglichkeiten zur Verfügung: Die Teilnahme über die Akkreditierung oder die Beantragung eines Kurzzeitprojekts.

Eine Erasmus-Akkreditierung ist der Schlüssel, um Mobilitäten unkompliziert und vor allem langfristig zu fördern. Sie ist vergleichbar mit einer Mitgliedschaft im Programm Erasmus+ und ist interessant für Einrichtungen, die zukünftig regelmäßig am Programm teilnehmen möchten. Die Akkreditierung können bis zum 19.10.2021, 12:00 Uhr Brüsseler Zeit, beantragt werden.

Kurzzeitprojekte bieten die Chance, die Möglichkeiten von Erasmus+ unkompliziert kennenzulernen. Sie richten sich vor allem an Einrichtungen, die wenig Erfahrung mit europäischer Projektarbeit besitzen. Bis zum 05.10.2021, 12:00 Uhr Brüsseler Zeit, können Anträge für die Kurzzeitprojekte gestellt werden und nach der erfolgreichen Förderzusage werden bereits im ersten Halbjahr 2022 die Mittel ausgezahlt.

Kleinere Partnerschaften

Kleinere Partnerschaften erleichtern neuen und weniger erfahrenen Organisationen sowie benachteiligten Zielgruppen den Zugang zum Programm Erasmus+. Sie dienen der Unterstützung und dem Aufbau europäischer Netzwerke. Förderanträge können bis zum 03.11.2021, 12:00 Uhr Brüsseler Zeit, gestellt werden.

Kooperationspartnerschaften

Kooperationspartnerschaften dienen dem Austausch oder der Unterstützung von Innovationen. Die Einreichungsfrist für Anträge endet ebenfalls am 03.11.2021, 12:00 Uhr Brüsseler Zeit.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der NA BIBB unter: www.na-bibb.de/presse/news/jetzt-erasmus-foerdergelder-beantragen

Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Arbeit und Beschäftigung, Bildung
Quelle: Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V.

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse