Fachinformation
27.04.2021 Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Frauen / Familie / Geschlechterpolitik, Fachbereich Kinder und Jugend / Bildung, Familie, Corona, Finanzierung und Hilfsprogramme, Kinder und Jugend

Förderung von Ferienangeboten in Bayern in den Pfingst-, Sommer- und Herbstferien 2021

Sonderprogramm zur Schaffung von zusätzlichen Ferienangeboten

Zum Abbau der Corona-bedingten psychosozialen Belastungen von Kindern und Jugendlichen hat der Bayerische Ministerrat beschlossen, ein Ferienprogramm mit freizeitpädagogischer Ausrichtung aufzulegen.

Mit der Förderung sollen einmalig in den Pfingst-, Sommer- und Herbstferien 2021 zusätzliche, über die ohnehin vorgesehenen Angebote der verbandlichen und kommunalen Jugendarbeit hinausgehende Ferienangebote geschaffen werden. Die Angebote sollen sich an Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 1 bis 10 richten.

Im Ferienportal https://ferienportal.bayern/ können Träger, die ein Ferienangebot bereitstellen möchten, über ein Onlineformular ihr Interesse bekunden und auf dieser Grundlage eine staatliche Förderung beantragen.
Auch Träger von offenen und teilstationären Hilfen und Maßnahmen für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige mit Behinderung sind antragsberechtigt.

Es ist eine Förderung von bis zu 2.500 Euro pro Woche pro Gruppe (6-12 Kinder) möglich.

Quelle: Bayerischer Jugendring

Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Frauen / Familie / Geschlechterpolitik, Fachbereich Kinder und Jugend / Bildung, Familie, Corona, Finanzierung und Hilfsprogramme, Kinder und Jugend

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.