Fachinformation
12.09.2019 Fachbereich Menschen mit Behinderung, Arbeit und Beschäftigung, Inklusion, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen

Informationen für Einrichtungen / Dienste / Beratungsstellen zum „Budget für Arbeit“ gem. § 61 SGB IX

Der Gesetzgeber hat mit dem Budget für Arbeit ab dem 01.01.2018 eine neue Wahlmöglichkeit für Menschen mit Behinderung geschaffen, die einen Anspruch auf Leistungen im Arbeitsbereich einer Werkstatt für behinderte Menschen haben und auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten möchten. Bei der Umsetzung dieses neuen Angebots tauchen vor Ort viele Fragen auf.

Zur Unterstützung in der Beratung haben die Freie Wohlfahrtspflege Bayern und der Lebenshilfe-Landesverband Bayern eine Information zum Budget für Arbeit sowie zum Verfahren der Leistungsgewährung in Bayern erarbeitet, die Sie untenstehend herunterladen können. Diese Information ist mit dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, dem Bayerischen Bezirketag und dem Zentrum Bayern Familie und Soziales, Inklusionsamt abgestimmt. Die Ansprechpartner der Bezirke zum Budget für Arbeit sind in der Anlage der Information aufgelistet.

Quelle: Freie Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern

Fachbereich Menschen mit Behinderung, Arbeit und Beschäftigung, Inklusion, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen

Verantwortlich:
Klaus Lerch, Referent Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.