Fachinformation
23.04.2021 Region Mittelfranken, Soziale Teilhabe und Armut

Paritätischer fordert bei Kundgebung auf dem Nürnberger Kornmarkt einen Mietenstopp

Das Bündnis „Nürnberger Mietstopp“ rief am 19.04.2021 zu einer Kundgebung auf dem Nürnberger Kornmarkt auf. Neben Redebeiträgen des DGB, dem Deutschen Mieterbund Nürnberg und Vertreter*innen einiger Parteien sprach auch Christiane Paulus vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Mittelfranken und forderte: "Wir wollen, dass der Staat mehr macht und selbst bezahlbare Wohnungen schafft."

Anlass für die Aktion war das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Berliner Mietendeckel in der vergangenen Woche. Die Karlsruher Richter hatten dem Land Berlin die Gesetzgebungskompetenz für eine Deckelung von Mieten abgesprochen. Durch den Richterspruch ist auch das bayerische Volksbegehren für einen sechsjährigen Mietenstopp hinfällig. Deshalb fordert das Bündnis nun die Bundesebene auf aktiv zu werden und einen Mietendeckel auf den Weg zu bringen.

Region Mittelfranken, Soziale Teilhabe und Armut

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.