Fachinformation
23.01.2020 Fachbereich Ältere Menschen, Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Ältere Menschen, Gesundheit, Selbsthilfe, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, Pflege, Soziale Teilhabe und Armut

Veröffentlichung der Verbände-Erklärung zum Referentenentwurf des Intensiv- und Rehabilitationsstärkungsgesetzes (IPREG)

Nach massiven Protesten der Verbände und von Betroffenen ist das Bundesgesundheitsministerium (BMG) nun auch im zweiten Anlauf mit seinem Gesetzentwurf zur Intensivpflege gescheitert. Gemeinsam mit weiteren Sozial- und Betroffenenverbänden hat der Paritätische eine gemeinsame Erklärung zum Intensiv- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPREG) verabschiedet, in welcher dem BMG noch einmal der wichtigste kritische Punkt des Gesetzentwurfs eindringlich vor Augen gehalten werden soll.

Die Verbände-Erklärung können Sie untenstehend einsehen.

Fachbereich Ältere Menschen, Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Ältere Menschen, Gesundheit, Selbsthilfe, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, Pflege, Soziale Teilhabe und Armut
Quelle: Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V.

Verantwortlich:
Monika Nitsche, Referentin Bürgerschaftliches Engagement
Klaus Lerch, Referent Teilhabe von Menschen mit Behinderungen