Fachinformation
28.08.2019 Region Mittelfranken

Wohlfahrt trifft Politik

Gespräche der Sachverständigen aus den Wohlfahrtsverbänden in Mittelfranken mit den Bezirkstagsfraktionen

Sozialpolitisches Fachgespräch mit der Bezirkstagsfraktion Freie Wähler / Die Franken: Bezirkstagspräsident Armin Kroder, Walter Schnell, (Fraktionsvorsitzender), Fraktionsmitglieder Elke Eder, Hans Henninger und Robert Gattenlöhner sowie Wolfgang Stroh (DIAKONEO), Christiane Paulus (Der Paritätische) und Josef Hennemann (Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt)

 

Auf Einladung der Sachverständigen aus den Wohlfahrtsverbänden im Sozialausschuss des Bezirks Mittelfranken finden bereits seit sechs Jahren in unregelmäßigen Abständen – in der Regel kurz nach den Bezirkstagswahlen - Gespräche mit den Bezirkstagsfraktionen statt. Diese haben das Ziel, den persönlichen Kontakt außerhalb konkreter Sitzungserfordernisse zu verbessern, Zukunftsthemen sowie aktuell anstehende Themenkomplexe zu beleuchten und zu vertiefen.

Aufgrund der Aktualität des Themas stand in diesem Jahr die zukünftige Gestaltung der Eingliederungshilfe im Mittelpunkt der Gespräche. Die Umsetzung des BTHG (Bundesteilhabegesetz) bringt nicht nur für Menschen mit Behinderungen sondern auch für Träger von Einrichtungen und den Bezirk als Leistungsträger große Veränderungen mit sich.

Alle Gespräche verliefen in einer offenen Atmosphäre und einem guten Klima. Nicht nur beim Treffen mit der Bezirkstagsfraktion „Freie Wähler / Die Franken“ (siehe Foto) sondern auch bei den übrigen Gesprächen mit den Fraktionen der „CSU“ und der „FDP“, der „SPD“ und „Die Linke“  und „Bündnis 90/Die Grünen“ einigte man sich darauf, künftig einen festen Turnus von jährlichen Treffen einzuführen.

Auch ein Gesprächstermin mit der AfD Fraktion ist geplant. An diesem wird der Paritätische aufgrund der politischen Haltung der AfD jedoch nicht teilnehmen.

Region Mittelfranken

Verantwortlich:
Petra Gemeinholzer, BV Mittelfranken, Sachbearbeitung Zuschuss Landesmittel, Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederbetreuung

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.